7. Entscheidung über Widersprüche

Der Widerspruch gegen einen Bescheid der KZVB-Bezirksstelle ist schriftlich bei der zuständigen KZVB-Bezirksstelle einzulegen. Er soll begründet werden. Kann dem Einspruch durch die KZVB-Bezirksstelle nicht abgeholfen werden, ist der Vorgang zur endgültigen Entscheidung an die Widerspruchsstelle der KZVB abzugeben.

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden