1467

Operative Eröffnung einer Kieferhöhle vom Mundvorhof aus – einschließlich Fensterung

46 Pkte.

KZVB-Hinweise:

  1. Der Wundverschluss nach Eröffnung der Kieferhöhle ist in der Regel nicht gesondert nach der Bema-Nr. 51a/b im selben OP-Gebiet abrechnungsfähig.
  2. Die GOÄ-Nr. 1467 ist nicht neben der GOÄ-Nr. 1486 abrechnungsfähig, da die Kieferhöhleneröffnung integraler Bestandteil der Hauptleistung ist.
Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden