C. Gutachtergebühren

  1. Die Gebühren für Gutachter und Obergutachter für implantologische Leistungen einschließlich der prothetischen Versorgung betragen
    • bei Gutachten ohne Untersuchung des Patienten: 103,61 EUR
    • bei Gutachten mit Untersuchung des Patienten: 130,53 EUR
    • bei Obergutachten ohne Untersuchung des Patienten: 220,69 EUR
    • bei Obergutachten mit Untersuchung des Patienten: 247,60 EUR
Diese Beträge sind bei allen Gutachten und Obergutachten anzusetzen, die ab dem 01.01.2019 erstellt werden.
Daneben können die für die Begutachtung erforderlichen diagnostischen Leistungen (z. B. Röntgenaufnahmen) abgerechnet werden.
  1. Die Vertragspartner werden jährlich über eine Anpassung der Gebühren nach Nr. 1 für das Folgejahr verhandeln.
  2. Die baren Auslagen werden durch eine Kostenpauschale von 12,20 EUR je Gutachten abgegolten.
Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden