2402

Probeexzision aus tiefliegendem Körpergewebe (z. B. Fettgewebe, Faszie, Muskulatur) oder aus einem Organ ohne Eröffnung einer Körperhöhle (z. B. Zunge)

42 Pkte.

KZVB-Hinweise:

  1. Die GOÄ-Nr. 2402 ist neben anderen chirurgischen Leistungen nur bei gesonderter Schnittführung abrechenbar.
  2. Für Randschnitte bei Tumoroperationen ist die Nummer nicht abrechenbar.
  3. Grundsätzlich ist hier ein histologischer Befund erforderlich.
  4. Für diese Position wird eine leistungsbezogene Angabe (Zahn/Gebiet) bei der Abrechnung empfohlen.

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten gehen wir davon aus, dass Sie deren Verwendung zustimmen.

Hinweis ausblenden
Zur Verbesserung unserer Inhalte möchten wir Ihr Nutzerverhalten anonymisiert zur Webanalyse verwenden.
Zustimmen Später entscheiden