Beschluss Nr. 120 der TeKo-Bayern vom 04.06.80 – wirksam ab 01.10.1980 – letzte Änderung am 13.09.2011
zur Berechenbarkeit der Materialkosten für angussfähige Edelmetallstifte


Ein vorgefertigter Wurzelstift aus einer angussfähigen Edelmetalllegierung (z. B. ELD, Permador) ist Teil eines gegossenen Stiftaufbaus / einer Stiftkrone und verringert anteilmäßig den Edelmetallverbrauch.

Die Materialkosten für den vorgefertigten angussfähigen Edelmetallstift sind als Fertigteil zusätzlich zu den BEL-Nrn. 101 3, 104 0 und 105 0 berechenbar.

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden