§ 12 Art und Inhalt von Mitteilungen an die Krankenkasse

Der Vertragszahnarzt übermittelt bei jeder Mitteilung folgende Daten:

  1. Verarbeitungskennzeichen (Angabe, ob es sich um eine Mitteilung oder um die Änderung einer Mitteilung handelt)
  2. Mitteilungsnummer
  3. Antragsnummer, auf die sich die Mitteilung bezieht (außer bei Mitteilungsart "KIG-Einstufung")
  4. Ausstellungsdatum der Mitteilung
  5. Art der Mitteilung
  6. Datum ursprünglicher Behandlungsplan (außer bei Mitteilungsart "KIG-Einstufung")

Je nach Art der Mitteilung sind zusätzlich folgende Daten zu übermitteln:

KFO / Abschluss der Behandlung

  1. Datum Behandlungsabschluss

KFO / Unplanmäßiger Verlauf

  1. Begründung für unplanmäßigen Verlauf
  2. Weitergehende Erläuterungen

KFO / Behandlungsabbruch

  1. Begründung für den Abbruch der Behandlung
  2. Weitergehende Erläuterungen

KFO / Behandlungsbedarf nach der Indikationsgruppe (KIG)

  1. KIG-Einstufung

KFO / Zusätzliche Leistungen nach § 2 Abs. 6 der Anlage 4 zum BMV-Z

  1. Gebührennummern BEMA und Anzahl

PAR / Chirurgische Therapie (CPT)

  1. Gebührennummern BEMA und Anzahl

ZE / Verlängerung eines Heil- und Kostenplans

  1. Verlängerung HKP
Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden