Erweiterung um zwei Ersatzzähne mit gegossenem Basisteil (mit Befundveränderung)

In diesem Beispiel muss in besonderer Weise § 12 SGB V (zweckmäßige, ausreichende, wirtschaftliche, das Maß des Notwendigen nicht überschreitende Versorgung) beachtet werden.

Festzuschuss
6.51    Maßnahmen mit Befundveränderung im gegossenen Metallbereich
6.5.12 Erweiterung um jeden weiteren Zahn

Honorar
100b Wiederherstellung mit Abformung

Laborleistung
001 0 Modell (2 x)
012 0 Mittelwertartikulator
801 0 GE Instandsetzung
802 3 LE Einarbeiten Zahn (2 x)
802 7 ggf. LE Kunststoffsattel
806 0 Gegossenes Basisteil
Materialkosten Konfektionszähne (2 x)

Praxismaterialkosten
Kategorie-Nr. 50xx

1 Erläuterungen zu diesem Beispiel:

Die Befund-Nr. 6.5.12 ist nur in Verbindung mit der Befund-Nr. 6.51 ansetzbar, wenn die Prothese um mehr als einen Zahn erweitert wird. In solchen Fällen ist die Befund-Nr. 6.5.12 für jeden weiteren Zahn ansetzbar.

Die BEL-Nr. 806 0 beinhaltet die Herstellung des gegossenen Basisteils, das Einarbeiten und die Metallverbindung.

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden