Sozialversicherungsabkommen (Muster 80/81, EHIC, PEB)

Personen, die bei einem ausländischen Sozialversicherungsträger krankenversichert sind, haben in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf vertragszahnärztliche Versorgung zulasten einer von ihnen gewählten deutschen Krankenkasse. Bei nach über- bzw. zwischenstaatlichem Krankenversicherungsrecht versicherten Patienten sind vertragszahnärztliche Leistungen auf dringend notwendige Behandlungen beschränkt.

Hinweise/Merkblatt zur vertragszahnärztlichen Versorgung von Personen die im Ausland krankenversichert sind (Muster 80/Muster 81):

www.dvka.de

Informationen zur Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) und zur Provisorischen Ersatzbescheinigung (PEB):

www.dvka.de/Informationsportal EHICH/PEB

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden