Gleichartige Versorgung

Wiederherstellungsmaßnahmen nach Befundklasse 6 sind als gleichartige Versorgung einzustufen, wenn

  • eine erbrachte Leistung (Bema/BEL II) nicht bei der jeweiligen Befund-Nummer als Regelversorgung gelistet ist,
  • zusätzliche, berechnungsfähige GOZ-Leistungen und/oder Auslagen nach § 9 GOZ, welche im zeitlichen und direkten Zusammenhang erbracht werden,
  • die Funktionstauglichkeit eines Verbindungselementes, welches im Bema nicht beschrieben ist (z. B. Geschiebe, Anker, Riegel, Steg), wiederhergestellt wird.
Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten stimmen Sie deren Verwendung zu.

Zustimmen Später entscheiden