2381

Einfache Hautlappenplastik

42 Pkte.

KZVB-Hinweise:

  1. Die GOÄ-Nr. 2381 ist anzusetzen für eine Schleimhaut-Verschiebelappenplastik.
  2. Der einfache Wundverschluss ist nicht Gegenstand dieser Leistung.
  3. Die Voraussetzung für den Leistungsansatz ist ein Schleimhautsubstanzdefekt (z. B. freiliegender Knochen, konventionell unstillbare Blutung). Des Weiteren kann die GOÄ-Nr. 2381 bei Risikopatienten angezeigt sein; zum Beispiel bei Zustand nach Radiatio, permanenter Antikoagulationstherapie, Dialysepflicht, Schutz exponierter und nicht dem Mundhöhlenmilieu aussetzbarer anatomischer Strukturen (z. B. Nerven etc.).
  4. Für diese Position wird eine leistungsbezogene Angabe (Zahn/Gebiet) bei der Abrechnung empfohlen.

Wir legen Wert auf sorgfältigen Datenschutz. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Unsere Seiten nutzen technische, anonyme Cookies sowie Javascript zur benutzerfreundlichen Funktion. Mit der Nutzung unserer Seiten gehen wir davon aus, dass Sie deren Verwendung zustimmen.

Hinweis ausblenden
Zur Verbesserung unserer Inhalte möchten wir Ihr Nutzerverhalten anonymisiert zur Webanalyse verwenden.
Zustimmen Später entscheiden