1467

Operative Eröffnung einer Kieferhöhle vom Mundvorhof aus – einschließlich Fensterung

46 Pkte.

KZVB-Hinweise:

  1. Der Wundverschluss nach Eröffnung der Kieferhöhle ist in der Regel nicht gesondert nach der Bema-Nr. 51a/b im selben OP-Gebiet abrechnungsfähig.
  2. Die GOÄ-Nr. 1467 ist nicht neben der GOÄ-Nr. 1486 abrechnungsfähig, da die Kieferhöhleneröffnung integraler Bestandteil der Hauptleistung ist.