Punktwerte

Die in Bayern sowie die der einzelnen KZVen geltenden, aktuellen Punktwerte finden Sie online unter

www.kzvb.de/zahnarztpraxis/abrechnung/punktwerte

Die Regional- und Ersatzkassenpunktwerte gelten für alle vertragszahnärztlichen Leistungen, die bei Versicherten mit Wohnort in Bayern (Regionalkassen) bzw. mit bayerischem Regionalkennzeichen (Ersatzkassen) erbracht werden.

Für Fälle der Sozialhilfeträger gelten die Punktwerte der Regionalkassen.

Für das gesetzlich vorgeschriebene Auftragsgeschäft der Regional- und Ersatzkassen sind die nachfolgenden Versicherungsstatusergänzungen eingeführt worden:

  • Kennzeichen "4": für Sozialhilfeempfänger nach § 264 SGB V
  • Kennzeichen "6": für Anspruchsberechtigte nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) und nach dem Bundesentschädigungsgesetz (BEG) u. Ä.
  • Kennzeichen "7": für Anspruchsberechtigte nach dem EU-/Zwischenstaatlichen Sozialversicherungsabkommen (SVA)
  • Kennzeichen "8": für Anspruchsberechtigte nach dem EU-/Zwischenstaatlichen Sozialversicherungsabkommen (SVA)
  • Kennzeichen "9": Personenkreis gemäß §§ 4 und 6 des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG)1

1 In Bayern werden derzeit noch keine elektronischen Gesundheitskarten für diesen Personenkreis eingeführt, die Abrechnung erfolgt mit Anspruchsberechtigungsschein über die Sozialhilfeträger.