Beschluss Nr. 65
Zu § 4 Ziff. 5 (ab 01.01.2005: § 7 Abs. 5) des Vertrages


"Für die Unterrichtung der Vertragskasse über den Abbruch einer kieferorthopädischen Behandlung nach § 4 Ziffer 5 (ab 01.01.2005: § 7 Abs. 5) des VdAK/AEV-Vertrages kann eine Gebühr nicht in Ansatz gebracht werden.“

(Beschluss der AG vom 15. Juni 1977; gültig ab 1. August 1977, geändert mit Wirkung vom 1. Januar 1981)