933 8 Versandkosten bei Implantatversorgung
Kurztext Versandkosten bei Implantatv.
Erläuterung zum Leistungsinhalt

Abgeltung von Auslagen für Versand, wie z. B.

- Versand durch Laborboten, je Versandgang

- Versand durch Kurier, je Versandgang

- Versand durch Paketdienst
Erläuterungen zur Abrechnung

Die L-Nr. 933 8 ist bei einer Versorgung nach Nr. 36 der Zahnersatz-Richtlinie (Ausnahmefälle zahnbegrenzte Einzelzahnlücke/atrophierter zahnloser Kiefer) abrechenbar.

Die Versandkosten sind pauschal abzurechnen. Zur Bestimmung der Pauschale ist das Prinzip der Wirtschaftlichkeit der Versorgung (§ 12 SGB V) zu beachten.

Die L-Nr. 933 8 kann nicht für Leistungen, die in Praxislaboratorien erbracht werden, abgerechnet werden.