128c

Ausgliederung von Vollbögen, je Bogen

  9 Pkte.

Leistungen nach den Nrn. 126 bis 131 können neben Leistungen nach den Nrn. 119 und/oder 120 abgerechnet werden.

Nach Nr. 128c ist auch die Ausgliederung von Apparaturen nach Nr. 130 zweimal abrechnungsfähig.

KZVB-Hinweis:

  1. Die Bema-Nr. 128c (Ausgliedern von Vollbögen) ist nicht im Zusammenhang mit Reparaturleistungen abrechenbar, da hierbei der vorhandene Bogen nicht endgültig entfernt, sondern nach der Reparatur wieder eingesetzt wird.